RHSxKS ’09 – Kulturfabrik Salzmann

(Premiere: 23. Oktober 2009 // Regie: Anja Kunz // Musikalische Leitung: Philipp Rosendahl)

Das erste Projekt des Vereins war eine Hommage an DAS Kultmusical schlechthin. Es wurde innerhalb von zwei Wochen einstudiert und dreimal in der ausverkauften Kulturfabrik Salzmann aufgeführt.
RHSxKS legte den Grundstein sowohl für kommende Projekte als auch für das Kreativteam sowie die stilistische Richtung des Studio Lev.

Die Story

RHSxKS

„I would like, if I may, to take you on a strange journey.“

Brad und Janet, frisch verlobt, möchten ihren ehemaligen Lehrer Dr. Scott besuchen in dessen Unterricht sie sich kennen gelernt haben. Auf dem Weg dorthin haben sie eine Reifenpanne, es gießt in Strömen und eine Motorradgang braust bedrohlich an ihnen vorbei. Aber war da nicht ein Schloss, ein paar Meilen in die andere Richtung? Brad und Janet beschließen, sich dort Hilfe zu holen.

„And so – after braving the inclement weather, and some not too little time – it seemed that fortune had smiled on Brad and Janet and that they had found the assistance that their plight required – or had they?“

DAS Kultmusical rund um Frank N Furter und seine Fans, Rocky und Eddie, die sich ein Gehirn teilen und Dr. Scott, der noch einige Geheimnisse verbirgt, diente als Grundlage für dieses Projekt.

Steckbrief

Autoren: Freies Projekt nach Richard O’Brien
Musikrichtung: Rock ’n‘ Roll bis Glamrock
Spielepoche: 1974
Spielalter: undefiniert

Bewerber beim Casting:
Kein Casting
Besetzung: 5 Männer, 3 Frauen, 4 Phantoms
Musiker: ‚The Turnpikes‘ (bestehende Band aus Kassel, Keys, Trompete, Drums, Gitarre, Bass)

Probenphase: 12. Oktober – 22. Oktober 2009
Premiere:
23. Oktober 2009
Location:
Kulturfabrik Salzmann, Kassel
Gespielte Shows: 3
Gesamte Besucherzahl: c.a. 400 Personen

Kreativteam: Intern Team (5 Personen), Extern Team (2 Personen)
Kreativer Schwerpunkt: Künstliche Materialien (Latex, Kunststoff, Silikon, Epoxydharz) und ‚Produktion als gestalterisches Gesamtkonzept‘

Ausgaben: c.a. €6000
Einnahmen: c.a. €3500
Förderer/Sponsoren/Partner: 4 Sachspenden

Team

Regie: Anja Kunz
Produktionsleitung: Svenja L. Schröder
Musikalische Leitung: Philipp Rosendahl
Choreographie: Sonja Heer, Kate Fierley
Band: The Turnpikes (Andreas Lemmer, Tillmann Baumeister, Marius Bauer, Thilo Nordheim, Nils Mittendorf, Alexander Pluquett)

Bühnenbild: Martin Holzhauer
Kostümbild: David Müller
Ausstattung: Anett Krumbein

Technik: Remo Buschkötter
Assistenz: Cordelia Tönnies
Dokumentation: David Worm, Christoph Neugebauer, Mikola Debik, Benjamin

Catering: Natalie Löwen, Katharina Wenderoth, Elisa Steltner, Katinka Lotz, Nadja Ruby, David Müller, Hanna Wenderoth, David Worm, Julia Kneise

Unterstützung durch: JALATEX, Pianohaus Doppelstein, Bäckerei Silber, Friseur Geoffrey, Stockshop Kassel, AIDS Hilfe Kassel, Pelz Böttcher, Bootswerft Hillmann, Kunststoffwerkstatt der Kunsthochschule Kassel, Messe Knauf Kassel, Kulturfabrik Salzmann, Prof. Dr. W. Jonas

Videos

Gesangsprobe // Tanzprobe // Sweet // Show // Finale

DIE BESETZUNG