Studio Lev Kassel präsentiert vom 26. Mai bis 16. Juli 2017 das Kultmuasical in Kassel.

HEDWIG AND THE ANGRY INCH
Buch von John Cameron Mitchell         Musik und Gesangstexte von Stephen Trask

HEDWIG: Andreas Bieber // YITZHAK: Alice Macura
REGIE: Philipp Rosendahl

Im neuen STUDIO LEV, Grüner Weg 40, 34117 Kassel

Deutsch von Rüdiger Bering und Wolfgang Böhmer

HEDWIG AND THE ANGRY INCH wurde am Off-Broadway von Peter Askin, Susann Brinkley und
James B. Freydberg am Jane Street Theatre produziert, wo es am 14. Februar 1998
unter der Regie von Peter Askin uraufgeführt wurde.

Die Originalproduktion erfolgte in New York City durchgeführt von David Binder
in Verbindung mit dem Westbeth Theatre Center, Arnold Engelman, Producing Director.

Kultmusical „Hedwig and the Angry Inch“ – One night in Kassel

Mit dem Kultmusical um die als Hansel in Ost-Berlin geborene, nun im Amerika der 60er gestrandete Hedwig wagt Studio Lev die 1. Produktion mit professionellen DarstellerInnen. Die Rock-Punk-Trash-Konzert-Lebensgeschichte fasziniert, wird Kassel für die Musicalszene sichtbarer machen und gibt den NachwuchstheatermacherInnen von Studio Lev die Chance in einer Profi-Produktion mitzuwirken.

Hedwig hat einen hohen Unterhaltungswert und bietet gleichzeitig Material für eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen, von LGBTQ*I über altgriechische Sagen bis hin zu Ängsten.

Angeboten wird daher u.a. ein Blockseminar in Kooperation mit der Uni Kassel, das aus der Themen-Aufbereitung ein Rahmenprogramm für die BewohnerInnen Kassels und dOCUMENTA-Gästen gestaltet.

Zudem wird als Teil des Gesamtkonzeptes, bestehend aus Bühne, Kostüm, Gastro, Merch und Marketing, ein neuer Spielort etabliert, der allen Hedwigs dieser Welt ein Zuhause ist.

Coming up:

Mai – Blockseminar zu Hedwig in Kooperation mit der Universität Kassel
Mai – Probenphase // Premiere // erster Showblock (weitere Shows bis September)

Der Cast

Hedwig: Andreas Bieber
Yitzhak: Alice Macura

Das Kreativteam

Regie: Philipp Rosendahl
Produktion: Svenja L. Schröder
Musikalische Leitung: Christian Köhn

Kostüm- und Bühnenbild: Isabell Heinke
Dramaturgie: Tamara Bodden
Regieassistenz: Julian Carly
Produktionsassistenz: Susanne Blodt // Lidia Schwagerus
Künstlerische und Technische Beratung: Constantin Hochkeppel // David Worm

Dabei sein?

Wir suchen noch UnterstützerInnen! Ob als Sponsor, Fördermitglied oder Ideengeber!
Weitere Informationen unter info@hedwig-kassel.de