meta16 logo_page

2016 fand die 3. me:ta Workshop-Woche statt. Sechs Tage lang setzten sich 14 junge Erwachsene in verschiedenen künstlerischen Disziplinen und kreativen Medien mit dem entstehenden Musical „Pfirsichbäckchen Mimi“ auseinander. Das Stück entstammt im Ursprung der Feder des Studio Lev Kollektivs und wurde in der Workshop-Reihe Me:Fragmenta gemeinsam mit jungen Erwachsenen geschrieben. Bei me:ta wurden die Text- und Songfragmente dann mit Hilfe von Physical Theatre, Gesang und Schauspiel weiterentwickelt und im Rahmen eines Showcase auf die Bühne gebracht.

„DU KANNST ALLES WAS DU WILLST! – WINNI AUS PFIRSICHBÄCKCHEN MIMI“

Die über 100 Zuschauer, die das einmalige Showcase miterleben konnten, waren begeistert und gaben den Darstellern und dem Kreativteam in einem auf das Showcase folgende Publikumsgespräch Feedback zur Weiterentwicklung von „Pfirsichbäckchen Mimi“.

Organisatorische Leitung: Tamara Bodden/
Schauspiel-Coach:
Philipp Basener
Vocal Coach: Judith Caspari

Svenja L. Schröder
Musikalische Leitung:
Christian Köhn
Physical Theatre Coach: Constantin Hochkeppel

WWW.META-KASSEL.DE